Nonlinear Dynamics at the Free University Berlin

Winter 2009/2010

V 19006: Analysis III

Prof. Dr. Bernold Fiedler

Übungen: Dr. Stefan Liebscher


Termine

Vorlesung:
Dienstag & Donnerstag, 10-12, Arnimallee 3, HS 001
Übungsgruppen:
Montag, 14-16, Arnimallee 6, SR 032 (Stefan Liebscher)
Mittwoch, 14-16, Arnimallee 3, SR 119 (Bernhard Brehm)
Freitag, 12-14, Arnimallee 6, SR 032 (Stefan Liebscher)
Klausur/Nachklausur:
Dienstag, 9. Februar 2010, 10-12
Mittwoch, 21. April 2010, 16-18
Ergebnisse
Wie sind offene Teilmengen eines metrischen Raumes definiert, wie abgeschlossene Teilmengen?

Inhalt

Die Analysis ist eine der beiden wesentlichen Einführungsvorlesungen der Mathematik. Im Vorlesungszyklus Analysis I-III geht es um vollständige Induktion, Konvergenz, Folgen und Reihen, Kompaktheit, Differentiation und Integration, Transformationssätze, Sätze über implizite Funktionen und vieles mehr. Das ist Handwerkszeug, ohne das kein Mathematiker auskommt. Wirklich erlernt wird das Handwerk aber erst durch das Lösen der Übungsaufgaben und den Besuch der Gruppen!

Die Vorlesung Analysis III ist die abschließende Vorlesung aus dem Zyklus Analysis I-III. Behandelt werden Differentiation und Integration im Rn, Extrema mit und ohne Nebenbedingungen, Integration auf Flächen, die Integralsätze von Gauß und Stokes und vieles mehr. Diese Grundlagen sind für ein erfolgreiches Mathematikstudium unverzichtbar.

Auf welchen (möglichst großen) Intervallen konvergieren folgende Funktionenfolgen gleichmäßig?
fn(x) = 1 / (1 + n2 x2),     fn(x) = exp(-n x2),     fn(x) = ∑ (-1)k xk, summiert über k von 0 bis n.

Literatur

  • H. Amann, J. Escher: Analysis III, Birkhäuser Verlag, 1998
  • R. Courant: Vorlesungen und Differential- und Integralrechnung, Springer, 1984
  • J. Dieudonne: Grundzüge der modernen Analysis, Vieweg Verlag, Braunschweig, 1972
  • O. Forster: Analysis 3, Vieweg, Wiesbaden, 1983
  • H. Grauert, I. Lieb: Differential- und Integralrechnung 3, Springer Verlag, 1977
  • H. Heuser: Lehrbuch der Analysis II, Teubner, Stuttgart, 1984
  • S. Hildebrandt: Analysis 2, Springer Verlag, 2002
  • K. Königsberger: Analysis 2, Springer Verlag, 1990
  • S. Lang: Analysis, Inter European Editions, Amsterdam, 1977
  • E.H. Lieb, H. Loss: Analysis, 2nd ed., American Math. Soc., Providence, 2001
  • W. Rudin: Analysis, Oldenbourg Verlag, München, 1998
  • W. Walter: Analysis II, Springer Verlag, 1992

und für geschichtlich Interessierte:

  • O. Becker: Grundlagen der Mathematik, Verlag Karl Alber, Freiburg, 1964
  • E. Hairer, G. Wanner: Analysis by its History, Springer, 2000
  • V.J. Katz: A History of Mathematics, Harper Collins, New York, 1993
Warum bezeichnet der Gradient die “Richtung des steilsten Anstiegs” einer Funktion f: Rn → R ?

Übungsblätter

freiwilliges Extrablatt aus dem vorigen Semester (PDF)

  1. Blatt, Abgabe am 22.10.2009 (PDF)
  2. Blatt, Abgabe am 29.10.2009 (PDF)
  3. Blatt, Abgabe am 05.11.2009 (PDF)
  4. Blatt, Abgabe am 12.11.2009 (PDF)
  5. Blatt, Abgabe am 19.11.2009 (PDF)
  6. Blatt, Abgabe am 25.11.2009 (PDF)
  7. Blatt, Abgabe am 02.12.2009 (PDF)
  8. Blatt, Abgabe am 09.12.2009 (PDF)
  9. Blatt, Abgabe am 16.12.2009 (PDF)
    komplett freiwilliges Blatt zum Fest, Abgabe am 06.01.2010 (PDF), Lösungen zählen zu den Ist- aber nicht den Soll-Punkten.
  10. Blatt, Abgabe am 13.01.2010 (PDF)
  11. Blatt, Abgabe am 20.01.2010 (PDF)
  12. Blatt, Abgabe am 27.01.2010 (PDF)
  13. Blatt, Abgabe am 02.02.2010 (PDF)
    komplett freiwilliges Blatt zur Überbrückung der vorlesungsfreien Zeit (PDF)

Bitte auf den abgegebenen Zetteln das Tutorium (Mo/Mi/Fr) vermerken.

Für Interessierte gibt es auch eine statistische Auswertung.

Was ist die Zifferndarstellung einer natürlichen Zahl n zur Basis b?

Kernfragen zur Vorlesung

Bitte auch die Kapitel 1 bis 7(i) aus der Analysis I/II nicht vergessen...

  1. Kapitel "Zahlen" (PDF)
  2. Kapitel "Folgen und Reihen" (PDF)
  3. Kapitel "Stetigkeit" (PDF)
  4. Kapitel "Differentiation" (PDF)
  5. Kapitel "Integration" (PDF)
  6. Kapitel "Metrische Räume" (PDF)
  7. Kapitel "Differentiation im Banachraum" (Teil 1) (PDF)
    sowie "Differentiation im Banachraum" (Teil 2) (PDF) (beide Teile Klausur-relevant)
  8. Kapitel "Integration im Rn" (PDF) (Klausur-relevant)
  9. Kapitel "Mannigfaltigkeiten" (PDF) (Klausur-relevant)
  10. Kapitel "Lebesgue-Integral" (PDF) (Klausur-relevant)
Wie hängen Integration und Differentiation zusammen?

Links

switch Last change: Apr. 28, 2010
This page strictly conforms to the XHTMLswitch1.0 standard and uses style sheets. Valid XHTML 1.0! Valid CSS!